no more drama...

 

Gestern abend ins Bett gegangen und zum abschalten noch Musik gehört. Plötzlich war es still in mir. Sekunden später bin ich unter der Decke in Tränen ausgebrochen. Ich konnte nicht mehr aufhören zu weinen und hab meine Stimme im Kissen erstickt. Es hat sich so angefühlt, als würde ich lautlos in mir zusammenbrechen. Die letzten Wochen waren irgendwie so hart und ich hab mich immer ausdrucksloser, immer kälter gefühlt. Eigentlich hatte ich sogar geglaubt, immer weniger fühlen zu können und nur noch eine Gleichgültigkeit meinem Leben und meiner Situation gegenüber zu empfinden. Dann dieser nächtliche Gefühlsausbruch. So unerwartet und überwältigend. Als hätte ich alles rausgeweint. Den Schmerz einer Geschichte, die mich so fallen hat lassen, wie nichts zuvor. Seitdem hab ich es immer noch nicht geschafft, wieder aufzustehen und meinen Weg fortzusetzen. Die Situation daheim. Die Zukunft. Meine Traurigkeit und diese dumpfe Leere. Das Schauspiel und die Maske auf meinem Gesicht. Ich wußte, ich bin innerlich am Ende. Ich wußte, am nächsten Tag spiel ich meine Rolle weiter.
Ist das (m)ein Leben?

22.10.07 07:38


 

times have changed, but I am what I am...

Ich versuche ständig zu rotieren, mich weiterzuentwickeln, voranzuschreiten im Leben. Wenn man mich sieht, könnte man meinen, dass mir das wohl gelingt. Aber es ist einfach alles gegensätzlich. Ich spiel das Spiel meines Lebens, mische täglich die Karten neu und kann doch niemals als Gewinner aus einer Partie gehen. Ich finde niemals die richtigen Worte, wenn ich jemandem beschreiben möchte, was in mir vorgeht. Vielleicht ist das gut so? Besser, wenn ich mit diesem Schrottplatz voller ausrangiertem Seelenmüll allein bleibe, und nicht auch noch andere Menschen dazu zwinge, sich diesen zertrümmerten Anblick zu geben? Was mir fehlt ist die Perspektive.

Etwas fernab von meiner Realität, vor der ich doch eh die ganze Zeit davonlaufe.
Ich hätte gerade gerne etwas, was mir alle Sinne vernebelt und mich so in kunterbunte Sphären bombt, dass ich glaube mit pinken Vögeln singen zu können. Ich hätte es gerne JETZT. Danke.
Es ist keine Lösung. Aber es ist besser, als einzusehen, dass ich keine passable finden kann.

21.10.07 19:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]









Gratis bloggen bei
myblog.de